Ab 23. Oktober als DVD & VOD

Inhalt

Inhalt

Das Schwierigste am Heiraten ist die Hochzeitsnacht. Jedenfalls für das frischvermählte Ehepaar Florence Ponting (Saoirse Ronan) und Edward Mayhew
(Billy Howle), das 1962 am Strand von Chesil Beach im englischen Dorset seine Flitterwochen verbringen möchte. Ihre Gefühle füreinander sind groß und aufrichtig – doch die Erwartungen des jungen Paares an das einschneidende Ereignis in ihrem Leben könnten kaum unterschiedlicher sein …

AM STRAND ist die Verfilmung des 2007 erschienenen, gleichnamigen Romans von Bestseller-Autor Ian McEwan („Abbitte”), der hierzu auch das Drehbuch schrieb. Seine Novelle erhielt eine Nominierung für den Booker-Preis, der als wichtigster britischer Literaturpreis gilt.

Regie führte Dominic Cooke, einer der bedeutendsten Theaterregisseure Großbritanniens. Er war künstlerischer Leiter am Royal Court Theater in London (2006 – 2013) und ist derzeit stellvertretender Leiter am Londoner National Theater.

„Ein zärtlicher und kostbarer Film,
sehr gut gespielt, mit einem klugen
Blick darauf, wie naiv und ungeduldig
man mit Anfang 20 ist.“ THE GUARDIAN
„Ein lyrischer und hinreißender Film über verdrängte Leidenschaft – lustig, anmutig und herzzerreißend.“ VARIETY

Wir danken unserem Partner

Ab 23. Oktober als DVD & VOD
„Ein zärtlicher und kostbarer Film,
sehr gut gespielt, mit einem klugen
Blick darauf, wie naiv und ungeduldig
man mit Anfang 20 ist.“ THE GUARDIAN
„Ein lyrischer und hinreißender Film über verdrängte Leidenschaft – lustig, anmutig und herzzerreißend.“ VARIETY

Inhalt

Das Schwierigste am Heiraten ist die Hochzeitsnacht. Jedenfalls für das frischvermählte Ehepaar Florence Ponting (Saoirse Ronan) und Edward Mayhew
(Billy Howle), das 1962 am Strand von Chesil Beach im englischen Dorset seine Flitterwochen verbringen möchte. Ihre Gefühle füreinander sind groß und aufrichtig – doch die Erwartungen des jungen Paares an das einschneidende Ereignis in ihrem Leben könnten kaum unterschiedlicher sein …

AM STRAND ist die Verfilmung des 2007 erschienenen, gleichnamigen Romans von Bestseller-Autor Ian McEwan („Abbitte”), der hierzu auch das Drehbuch schrieb. Seine Novelle erhielt eine Nominierung für den Booker-Preis, der als wichtigster britischer Literaturpreis gilt.

Regie führte Dominic Cooke, einer der bedeutendsten Theaterregisseure Großbritanniens. Er war künstlerischer Leiter am Royal Court Theater in London (2006 – 2013) und ist derzeit stellvertretender Leiter am Londoner National Theater.

„Ein zärtlicher und kostbarer Film,
sehr gut gespielt, mit einem klugen
Blick darauf, wie naiv und ungeduldig
man mit Anfang 20 ist.“ THE GUARDIAN
„Ein lyrischer und hinreißender Film über verdrängte Leidenschaft – lustig, anmutig und herzzerreißend.“ VARIETY

Wir danken unserem Partner